Check it out: 1. Dezember, 9:00 Uhr- 17:00 Uhr, FH Vorarlberg, CAMPUS V, Hochschulstraße 1, A-6850 Dornbirn

Vorworte

Vorworte von Landeshauptmann Mag. Markus Wallner und Schullandesrätin Dr. Bernadette Mennel zum Vorarlberger Bildungstag "check it out" 2016

Bildung als Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft

Mag. Markus Wallner, Landeshauptmann:

Landeshauptmann Mag. Markus Wallner

Die vielfältigen Möglichkeiten, die sich nach der Matura oder der Berufsreifeprüfung eröffnen, machen die Wahl des passenden Ausbildungsweges unter Umständen nicht leichter. Dabei sollte diese Wahl wohlüberlegt sein, ist sie doch eine der bedeutendsten Weichenstellungen im Leben junger Menschen. Mit dem Vorarlberger Bildungstag 'check it out' steht für Jugendliche und deren Eltern eine ideale Plattform zur Orientierung und Hilfestellung bereit. Durch persönliche Beratung lassen sich nicht nur Informationen über die an Universitäten und Fachhochschulen angebotenen Studienrichtungen einholen, die Gespräche mit Vertretern der unterschiedlichen Bildungs- und Serviceeinrichtungen können auch helfen, die eigenen Interessen und Begabungen besser aufzudecken. Beim aktiven Wahrnehmen ihrer Bildungschancen wünsche ich allen Besucherinnen und Besuchern von 'check it out' viel Erfolg.

 

Dr. Bernadette Mennel, Schullandesrätin:

Schullandesrätin Dr. Bernadette Mennel

Es gehört zu den optimalen Rahmenbedingungen in der Bildungslandschaft Vorarlbergs, Schulabgängerinnen und Schulabgängern die große Vielfalt der möglichen Studienfelder näherzubringen. Der von der FH Vorarlberg in enger Kooperation mit dem Landesschulrat und dem Land Vorarlberg veranstaltete Bildungstag 'check it out' ist ein solches Angebot und bietet kompetente Beratung aus erster Hand. Damit ist die Veranstaltung für Jugendliche, die vor der Wahl des nächsten Ausbildungsschrittes stehen, eine wichtige Unterstützung. Auch zu Alternativen wie beispielsweise einem Auslandsjahr oder zum Präsenzdienst können Jugendliche sowie Eltern wertvolle Informationen erhalten. Die erfreulichen Rückmeldungen und der große Zuspruch, auf den der Bildungstag stößt, ist eine schöne Bestätigung für alle Einrichtungen, die sich daran beteiligen. Ich danke der FH Vorarlberg und allen teilnehmenden Partnern für Ihr Engagement.